Sie verwenden einen veralteten Internet Explorer, mit dem diese Seite im schmalen Modus leider nicht korrekt angezeigt werden kann. Bitte updaten Sie Ihren Browser oder sehen Sie sich die Seite auf einem Desktop PC an.

Sie sind hier:   Schlauchtechnik        Schlauchschellen       Schlauchschellen Schneckengewinde


Schneckengewindeschellen nach DIN 3017 - Schlauchschellen Schneckengewinde

Schlauchschellen Schneckengewinde

Schneckengewindeschellen nach DIN 3017


 

Diese Schellen zeichnen sich durch Fertigung nach DIN 3017 aus.

Unter anderem halten sie höhere Anzugskräfte als so manche Billig-Import-Schelle aus.

Weiterhin sind die Prägungen nicht durchgestanzt, sodass die Schlauchdecke beim Anziehen nicht beschädigt wird. Die Kanten des Schellenbandes sind abgewinkelt, um nicht in die Schlauchdecke einzuschneiden.

Einige namhafte Kunden schreiben diese Schellen vor, um unglückliche Überraschungen zu vermeiden.

Werkstoff: diverse Stahl und Edelstahl Sorten, siehe unten.

 

Spannbereiche

7 - 250 mm

 

Bandbreiten

5 mm, 9 mm und 12 mm

 

Werkstoff-Klassen

W1 - Band, Gehäuse und Schraube aus verzinktem Stahl

W2 - Band und Gehäuse 14.016, Schraube Stahl verzinkt

W3 - Band, Gehäuse und Schraube aus 14.016

W4 - Band, Gehäuse und Schraube aus 14.301

W5 - Band, Gehäuse und Schraube aus 14.401

 

 

 



Wir bitten wir um Ihre Anfrage unter *Kontakt*!


Weitere Fragen zum Artikel Schlauchschellen Schneckengewinde      *Kontakt*


Um Schlauchschellen Schneckengewinde direkt als PDF zu speichern, klicken Sie auf das folgende Symbol: