Sie verwenden einen veralteten Internet Explorer, mit dem diese Seite im schmalen Modus leider nicht korrekt angezeigt werden kann. Bitte updaten Sie Ihren Browser oder sehen Sie sich die Seite auf einem Desktop PC an.

Sie sind hier:   Schlauchtechnik        Schläuche        Silikonschlauch       Silikon Druckschlauch


Silikonschlauch mit Gewebeeinlagen für erhöhte Betriebsdrücke - Silikon Druckschlauch

Silikon Druckschlauch

Silikonschlauch mit Gewebeeinlagen für erhöhte Betriebsdrücke


 

Fertigungsarten, Eigenschaften, Besonderheiten der Silikon Druckschläuche:

 

- Armierung aus Polyestergarn oder Polyestermonofilen

- Glasseide bzw. Aramidfasern (Kevlar, Twaron)

- Auf Wunsch mit koextrudierten leitfähigen Schichten lieferbar

- Farbig und transparent (mediumdurchschimmernd)

- überdurchschnittliche Druckbeständigkeit (bis 70 bar)

- Permeabilität, d.h. Gasdurchlässigkeit

- durch mikroporöse Struktur

- Kälte- und Hitzeflexibilität

- ausgezeichnete Lichtbogen- und Kriechstromfestigkeit

 

 

Silikon Druckschläuche werden eingesetzt als: 

 

- Kältemitteltransport-Leitungen Hochdruck-Reinigungsanlagen-Schläuche

- Abfüll- und Absauganlagenschläuche

- Fermenter - Begasungsschlauchmembrane

- Pumpenschlauch

- Kaltlichtträgerelemente für Laserstrahlanlagen und Näherungsschalter

 

 

Verwandte Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

Silikonschlauch als Anfertigungsware für besondere Zwecke (z. B. beheizbar, mit Umflechtung...) finden Sie *hier*.

Standard - Silikonschlauch (kurzfristig lieferbar) finden Sie *hier*.

 

 

 

 



Wir bitten wir um Ihre Anfrage unter *Kontakt*!


Weitere Fragen zum Artikel Silikon Druckschlauch      *Kontakt*


Um Silikon Druckschlauch direkt als PDF zu speichern, klicken Sie auf das folgende Symbol: