Sie verwenden einen veralteten Internet Explorer, mit dem diese Seite im schmalen Modus leider nicht korrekt angezeigt werden kann. Bitte updaten Sie Ihren Browser oder sehen Sie sich die Seite auf einem Desktop PC an.

Sie sind hier:   Abdichtungstechnik        Profile       Silcofluor


Profile aus Silikonkautschuk mit Vitonummantelung - Silcofluor

Silcofluor

Profile aus Silikonkautschuk mit Vitonummantelung


 

Produktbeschreibung:

Fluor-Kautschuk-Beschichtungen können auf Silikon-Substrate aufgetragen werden. Dabei kann das Substrat sowohl Kompakt- als auch Schaum-Silikone sein. Hauptanwendung sind statische Dichtungen (physikalische Bindung), die mit Medien in Kontakt kommen, die bei Silicon eine starke Quellung oder Zerstörung hervorrufen (zB Rauchgaskondensat). Die Schichtdicke beträgt in der Regel 30 - 150 mikrometer. Ecken und Kanten sind mit Radien zu versehen um eine möglichst gleichmässige Schichtdicke zu erhalten. Einfache Geometrien sind zu bevorzugen. Die Beschichtung folgt Verformungen des Substrats wegen der dünnen Beschichtung in der Regel ohne Beschädigung. Schnittkanten müssen nachträglich versiegelt werden. Die Eignung ist im Einzelfall unter realen Bedingungen, besonders in der Wechselwirkung mit unterschiedlichen Betriebszuständen zu prüfen.

 

 

 

Technische Daten:

 

Temperaturbeständigkeit: von -20°C bis +200°C

 

Bessere Beständigkeit als Silikon gegen:


- anorganische Säuren, Laugen, Salzlösungen

- Abgaskondensate aus Heizanlagen

- Wasser und Wasserdampf bis +140°C

- tierische Öle und Fette

- Mineralische Öle und Fette

- Synthetische Öle

- Alkohole und alkoholische Lösungen

- Aliphantische Kohlenwasserstoffe

- Aromatische Kohlenwasserstoffe

 

Unbeständig gegen:


- Ester und Ketone

- Aromatische Kohlenwasserstoffe > +140°C

- Halogen-Kohlenwasserstoffe als Lösungsmittel. 

 

Hierbei handelt es sich ausschliesslich um kundenbezogene Fertigung, keine Lagerware.

 



Wir bitten wir um Ihre Anfrage unter *Kontakt*!


Weitere Fragen zum Artikel Silcofluor      *Kontakt*


Um Silcofluor direkt als PDF zu speichern, klicken Sie auf das folgende Symbol: